Blühinsel – LEBENSRAUM für Bienen, Hummeln & Co.

Das im Jahr 2014 mit Landwirten, Imkern, Jägern und der Erdgas-Südwest gestartete Projekt zum Erhalt der Artenvielfalt und Bodendiversität wurde sehr positiv bewertet.

2015 wurden 10 Flächen in das Blühinsel-Projekt aufgenommen

Flächen melden?

Eine Anerkennung der Blühinsel-Saatmischung durch die aktuellen FAKT-Bestimmungen wird derzeit geprüft.
Der Maschinenring sucht für 2016 Grundbesitzer, die Ackerflächen der Größe 5000 m² vorzugsweise Hanglage an exponierten Stellen für die 1jährige Bepflanzung zur Verfügung stellen.

Werbung für Unternehmen

Werben Sie mit Ihrem Firmenlogo in einer Blühinsel!
Dies bedeutet Naturschutz und Imageförderung zugleich!

Kommunale Grünflächen umgestalten

Kommunale Grünflächen zu einem kostengünstigen, pflegeleichten Areal umgestalten – dies ist wirtschaftlich und bedeutet einen wertvollen Beitrag für eine reichhaltige Umwelt !

Umweltbildung an Schulen

Dieses Projekt eignet sich ausgezeichnet für Kooperationen zwischen
Schulen und Vereinen mit Imkern.

Schulen in Riedlingen, Ehingen und Biberach haben dieses Konzept forciert und haben es im Bildungplan aufgenommen.

Mit Ihrem Engagement sichern Sie die Zukunft unserer Umwelt!

GEMEINSAM mit uns –

IHR ZIEL erreichen!

Pilotfläche der Erdgas-Südwest 2014 Uttenweiler-Dettenberg an der B312

Wichtige Bienennahrung für die Sommermonate

Eine kleine “Blühinsel”

…im eigenen Garten!

Ein Päckchen der Blühmischung können Sie in der Geschäftsstelle in Ummendorf abholen und sich an der Entwicklung der vielfältigen Blütenmischung erfreuen (Ansaatempfehlung Anfang Mai bis Mitte Juni).

————————————————————-
Kontakt:
Maschinenring Biberach-Ehingen
Doris Götz, Telefon 07351 18826-10
doris.goetz@mr-info.de

————————————————————-